Advertisements

Xing vs. LinkedIn: Preisvergleich 2011

intro

Vor über einem Jahr hatte ich bereits einen Preisvergleich zwischen LinkedIn und Xing gezogen. Da es kein aktuelleren Vergleich gibt, habe ich mir gedacht, diesen etwas zu aktualisieren. Hierauf verweist der Pressesprecher der Xing AG und ich danke für den Hinweis: Tatsächlich muss man die Situation im Kontext des Relaunches neu bewerten.

Auch im letzten Artikel habe ich schon auf einige Umstände hingewiesen, die LinkedIn im ersten Augenblick teurer erscheinen lassen. Bestes Beispiel ist, dass Besucher eines Profils anonym erscheinen. Allerdings hat dieser Umstand nichts mit dem Kontotypen zu tun, sondern wie der Besucher seine Sichtbarkeit hierbei eingestellt hat:

Wer darf Profil ansehen

Wer darf Profil ansehen

So werden nur diejenigen mit Klarnamen angezeigt, die dieses so eingestellt haben.

Was hat sich seit dem letzen Vergleich getan?

Bei LinkedIn hat sich einiges getan. Die Preismodelle dort haben sich aber kaum verändert. Im Gegenzug hat sich aber Xing etwas dem Markt angepasst:

  • Kontakte dürfen nun auch von Basismitgliedern angeschrieben werden
  • Stellenanzeigen dürfen nun auch von Basismitgliedern eingestellt werden
  • Statusupdates können von Basismitgliedern genutzt werden

Auf der anderen Seite hatte ich die Ticker auf dem alten Vergleich ausgewiesen und bei LinkedIn als n.a. deklariert. Diese Funktionen gibt es bei beiden Netzwerken nicht mehr.

Funktionen im Vergleich

Wenn man die blanken Premiumpreise vergleicht, ist Xing wirklich günstiger. Daher stellt sich eher die Frage, was man wirklich braucht. Um das zu verdeutlichen, eine der wichtigsten Features ist die Suche. Wenn man diese sich bei den Basismitgliedern nebeneinander legt, ergibt sich folgendes Bild:

Suchen Vergleich LinkedIn vs. Xing

Suchen Vergleich LinkedIn vs. Xing

Hier kann man deutlich erkennen, dass bei Xing nur das einfache (googleähnliche) Suchfeld zur Verfügung steht, während bei LinkedIn nach Firma (früher und heute), Namen, Branche, Sprachen oder unter Zuhilfenahme von Geotargeting (Hameln + X km) suchen kann.

Bei LinkedIn sind Nachrichten so teuer…

Schnell erkennt man bei LinkedIn, dass Nachrichten 10 $ kosten sollen. Allerdings sind dieses die sogenannten „InMails“: Nachrichten an Personen, zu denen man kein Bezug hat.

Aber Nachrichten an Kontakte sind, genau wie bei Xing, kostenfrei. Zusätzlich kann man Moderatoren, Gruppenkollegen und Premiummitglieder, die dem OpenLink Netzwerk angehören, kostenlos anschreiben. Dieses sollte einen großen Bedarf abdecken.

Der direkte Vergleich

Ich habe mal 77 Funktionen angeschaut und dem jeweiligen Preismodell zugeordnet. Hieraus kann man folgendes ableiten:

Funktionen LinkedIn vs. Xing in Korrelation zum Preismodell

Funktionen LinkedIn vs. Xing in Korrelation zum Preismodell

Hier kann man erkennen, dass man bei LinkedIn viele Funktionen bereits als Basismitglied nutzen kann. Bei Xing hingegen erreicht man die Paywall schon sehr schnell, bestes Beispiel sind die verschiedenen Suchmöglichkeiten. Die Funktionen habe ich im Annex angehängt.

Fazit

Seit dem Relaunch von Xing sollte man sich die Preismodelle genau anschauen. Da sich die Hamburger sehr stark an den „Blauen“ orientiert haben, stellt sich die Frage, ob man Geld ausgeben soll und muss für Funktionen, die anderswo gratis zu haben sind.

Es ist halt in Verbindung mit den Zielen, die man hat, zu sehen. Sucht man Reichweite, so ist eventuell sowohl LinkedIn mit seinen knapp über 2 Mio. Mitgliedern im deutschsprachigen Raum als auch das hier immerhin doppelt so große Xing zu klein – hier ist vielleicht Facebook eher in Betracht zu ziehen.

Sucht man Funktionalität (zum Beispiel als Recruiter), so ist LinkedIn im Vorteil. So hat LinkedIn bei Großkonzernen im deutschsprachigen Raum klar die Nase vorn und baut den Vorsprung aus. In der Schweiz wurden mittlerweile die 500.000 Mitglieder überschritten.

Xing liegt irgendwo dazwischen und ist immerhin erste Wahl, wenn man Profilbesucher fragen möchte, ob man helfen kann. Wer noch kein LinkedIn Profil hat, sollte auf keinen Fall eine Premiummitgliedschaft im ersten Moment abschließen. Sinnvoll nutzen können das eher Poweruser.

Annex

  LinkedIn Xing
„Über mich Seite“ n.a. BM
Angebote von Kooperationspartner n.a. PM
Aufnahme ins Dienstleisterverzeichnis BM n.a.
Bearbeitung Unternehmensprofil (inkl. Logo) BM BM
Blog auf Profil anzeigen (WordPress) BM n.a.
Collaborated Tools RM n.a.
Darstellung Amazon Book List auf Profil BM n.a.
Darstellung von Anhängen auf Profil BM PM
Darstellung von Umfragen auf Profil BM n.a.
Design Stellenanzeige 195 $ 495 €
Gruppe gründen BM BM
Gruppen auf Profil sortieren BM n.a.
Gruppen auf Profil verbergen BM BM
Gruppenteilnehmer vorab freischalten BM n.a.
In Gruppe einladen per CSV Datei BM n.a.
Event mit Ticketverkauf n.a. BM
In Gruppe einladen per Mail (an 1.000 Mailadressen) BM BM
Zusammenfassung der Gruppenaktivitäten als Mail BM n.a.
Spam Knopf inkl. Crowdsourcing BM n.a.
Kontaktdatenexport BM PM
Kontakte folgen BM BM
Nichtkontakten folgen BM n.a.
Mail über Gruppenaktivität / Zusammenfassung BM n.a.
Mail über Nachrichteneingang BM BM
Mail über Nachrichteneingang inkl. Text BM PM
Multilinguales Profil BM n.a.
Nachrichten an bis zu 10 Kontakte gleichzeitig BM BM
Nachrichten an bis zu 50 Kontakte gleichzeitig BM n.a.
Nachrichten an bis zu 50 Nichtkontakte gleichzeitig n.a. RM
Nachrichten an Gruppenmitglieder BM PM
Nachrichten an Kontakte BM BM
Nachrichten nach Namen durchsuchen BM BM
Nachrichten an Nichtkontakte 10 $ PM
Profilorganizer (In einer Mappe Profile sammeln) PM n.a.
Nachrichten archivieren BM n.a.
Empfehlungen (einfach) n.a. PM
Empfehlungen (qualifiziert) BM n.a.
Referenzsuche PM n.a.
Neues aus meinem Netzwerk BM BM
Status Updates BM BM
Status Update – mit Twitter synchronisieren BM BM
Suche einschränken auf Kontakte n-ten Grades BM PM
Suche mit statistischen Ergebnissen BM n.a.
Suche nach „Mitglied seit“ BM PM
Suche nach „Motivation“ (Interessiert an..) PM RM
Suche nach Firma BM PM
Suche nach Postleitzahl (exakt) BM PM
Suche nach Umkreis BM n.a.
Suche speichern mit Zusammenfassung 1 x Woche BM PM
Teilnahme an Gruppen BM BM
Twitter – Anzeige auf Startseite BM n.a.
Übersicht Aller letzten Artikel aus Gruppen n.a. n.a.
Übersicht meiner letzten Artikel aus Gruppen n.a. n.a.
Um Empfehlung / Referenz bitten BM PM
Zeugnisimport (aus PDF etc.) BM n.a.
Speichern eines Profils als PDF BM n.a.
Fragen und Antworten BM n.a.
Suchbegriffe/Spezialgebiete, Logo in Suchergebnissen BM n.a.
Referenzen auf dem Profil anzeigen BM PM
LinkedIn Anzeigen BM n.a.
Update Suche BM n.a.
Volltextsuche für Nachrichten BM n.a.
Netzwerkvisualisierung BM n.a.
Aussuchbare URL für eigenes Profil BM n.a.
LinkedIn Kontakte als Twitterliste abspeichern BM n.a.
Erweiterte Suchergebnisse BM PM
Gemeinsame Kontakte und Gruppen in Suchergebnissen BM n.a.
Gruppenerstellung ohne Genehmigung BM n.a.
Mitglieder erhalten Guppennewsletter im Volltext BM n.a.
Genehmigung von Beiträgen nach Person oder Art der Inhalte kontrollieren BM n.a.
Seiten für Produkte und Dienstleistugen in Unternehmensprofilen BM indiv.
Analyse/Statisken für Unternehmensprofile BM n.a.
Umfangreiche Mitarbeiterstatistiken in Unternehmensprofilen BM n.a.
Gruppenmitglieder zum Gruppenevent einladen n.a. BM
Advertisements
2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: