Advertisements

LinkedIn Profil um Projekte bereichern


ToDo Liste LinkedInHeute wurde ich durch Marcus Fischer via Pinterest auf eine Ergänzung im Bereich der Abschnitte aufmerksam gemacht: Projekte hinzufügen. Die Möglichkeit, das Profil um bestimmte Abschnitte zu ergänzen, ist nicht ganz neu und kann schon länger zum Beispiel für Ehrenämter genutzt werden. Dieses ist auch in dem amerikanischen Blog career rocketeer in einem Artikel beschrieben.

Hierbei finde ich die Lösung, dass als eigenständigen Abschnitt hinzufügen zu können recht nützlich, da nicht alle daran Interesse haben dürften.

Fundgrube für Selbstständige und Unternehmensberater

Gerade Selbständige, Freiberufler und Unternehmensberater haben das Problem, dass sie ihre Auftraggeber nicht immer öffentlich nennen wollen oder sogar dürfen. Über die Projekte kann man (chronologisch) darlegen, in was für Projekten man wie eingesetzt war. Dieses kann man über die Projekte lösen, da man hier den Auftraggeber nicht benennen muss.

Wie wird es gemacht?

Einfach auf Ihr Profil (Link folgen, dieser ist generisch) gehen. Dort findet sich unter der Zusammenfassung ein Link mit dem Hinweis, Abschnitte hinzufügen:

Abschnitte bei LinkedIn hinzufügen

Abschnitte bei LinkedIn hinzufügen

Danach kommt eine Auswahl (übrigens eine Fundgrube, mit was man sein Profil noch so anreichern könnte). Allerdings geht es hier ja um Projekte:

Projekte bei LinkedIn hinzufügen

Projekte bei LinkedIn hinzufügen

Jetzt links „Projekte“ wählen und dann „Abschnitt hinzufügen“. Danach kann man das erste Projekt hinzufügen.

Projekte bei LinkedIn hinzufügen Detail

Projekte bei LinkedIn hinzufügen Detail

Hier kann man jetzt die Details angeben:

  1. Name des Projektes
  2. Arbeitgeber: Hier steht die Liste aus der LinkedIn Chronologie zur Verfügung
  3. Projekt URL: Hier kann man zum Beispiel auch die Grundlagen eintragen
  4. Zeitraum
  5. Beschreibung – Hier stehen immerhin 2.000 Zeichen zur Verfügung

So sieht das aus

Hier als Ansicht aus meinem Profil:

Anzeige Projekte im Lebenslauf

Anzeige Projekte im Lebenslauf

Hier kann man später auch weitere Projekte anlegen.

LinkedIn öffentliches Profil ProjekteZwei wichtige Sachen: Ist das Profil, wo die Projekte angelegt werden ein „öffentliches“ (daher über Google auffindbar), so sind die Projekte auch per sofort über Google indizierbar. Wer das nicht wünscht, so über „Einstellungen“ (oben rechts) auf Profil gehen, danach „öffentliches Profil verwalten“, dann kann man die Projekte einzeln abwählen.

Die Projekte sind auch im Profil „verschiebbar“. Dieses könnte gerade für die Selbständigen und Freiberufler von Interesse sein, da hier die bereits geleistete Projektarbeit als Referenz eher weiter oben gesehen werden möchten. Wie das geht, hatte ich in einem anderen  Artikel beschrieben, trotzdem noch zum Abschluss hierrüber ein kleiner Screencast.

Einfach über „Profil bearbeiten“ auf die obere Leiste eines Bereiches klicken, linke Maustaste gedrückt halten und den Bereich nach Wunsch nach oben oder unten navigieren.

Advertisements
4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: