Advertisements

Die LinkedIn Suche – Wie finde ich jemanden?

Intro

Ich stelle immer wieder fest, dass es Bedarf gibt, die wichtigsten Funktionen bei LinkedIn noch mal näher zu erläutern. Daher eine Funktion, die bei einem Business Netzwerk mit am wichtigsten ist: Die Suche an sich.

Hierbei geht es nicht um investigative Suchen in Gruppen, sondern die eigentliche „Suche“ als Seite an sich.

Wo finde ich die Suche?

LinkedIn Suche

Wenn man sich auf der Startseite findet sich oben rechts das Schnellsuchfeld (2). Wenn man nach einen bestimmten Namen sucht, reicht das Feld schon aus. Wichtig: Das Klappfeld daneben (1) sollte auf „Mitglieder“ stehen, a sonst nach Unternehmen, Gruppen oder halt was anderes gesucht wird. Im Regelfall wird man aber nach mehr Kriterien suchen wollen, wenn man zum Beispiel einen neuen Mitarbeiter, einen Ansprechpartner in einer Firma oder einen Freiberufler sucht. Dazu gibt es die „erweiterte Suche“ (3). Der Link ist nur sichtbar, wenn man vorher die DropDown Box auf „Mitglieder“ gestellt hat.

Die erweiterte Suche

LinkedIn Erweiterte Suche

Die erweiterte Suche bietet die Möglichkeit, genauer jemanden zu suchen. Hierbei helfen die verschiedenen Kriterien:

  1. Der Klassiker: Suche nach Name, Ort, Land
  2. Das GeoTargeting: Nicht nur nach ort suchen, sondern auch „im Umkreis von“
  3. Suche nach Unternehmen, Position und Ausbildungsstätte
  4. Branche, Kontaktgrad, Sprache
  5. Premiumsuchen: Karrierestufe, Interessiert an, Fortune 1.000, OpenLink und Unternehmensgröße
  6. Sortierkriterium
  7. Ansicht
  8. Suchstarte

Ganz besondere Ansicht verdient das Sortierfeld (6): Hier sollte man im ersten Step auf „Beziehung“. Die Ergebnisse werden dann nach Kontaktgrad sortiert. Wenn sich nicht das Gesuchte unter dem ersten Grad findet, dann vielleicht im zweiten Grad. Hier kann man gut Informationen von seinem Kontakt einholen und sich vorstellen lassen.

Wenn man Freiberufler sucht, kann man auch nach Empfehlungen sortieren. Vielleicht findet sich unter den Empfehlenden ein Kontakt?

Brauche ich dazu die Premiummitgliedschaft?

Von deutschen Mitbewerbern konditioniert, stellt sich die Frage, ob man eine Premiummitgliedschaft benötigt. Das kann man eigentlich verneinen. Auch die Anzahl der Suchergebnisse ist mit einer Basismitgliedschaft durchaus ausreichend (300 statt 500 Suchergebnissen bei Premiummitgliedern). Im Folgenden eine kurze Übersicht der Sucharten nach Mitgliedschaftstyp:

LinkedIn Suche Vergleich

Advertisements
1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: