Werbeanzeigen

LinkedIn vs. XING im Kostenvergleich 2018

Intro

Aktuell las ich wieder in einem Forum, LinkedIn wäre teuer. Ist das so? Ein kleiner Vergleich, wo ich das wichtigste mal gegenüber gestellt habe.

Eine Übersicht

Bei XING gibt es eine Premiummitgliedschaft, bei LinkedIn ist es etwas unübersichtlicher. Es gibt allein vier Arten der Premiummitgliedschaft zuzüglich der Recruiter Accounts.

Entscheidend ist für den Vergleich, dass es bei LinkedIn ein Premium „Essentials“ gibt, dass die wichtigsten Eigenschaften mitbringt:

LinkedIn vs. XING Deutschland Kosten 2018

In dem aktuellen Vergleich kostet (bei jeweils jährlicher Zählweise) der LinkedIn Account 90 Cent mehr im Monat als der XING Account.

Allerdings: Die PayWall ist bei XING wesentlich höher: So kann man bei XING noch niemals alle Kontaktanfragen sehen, sondern nur die Neuste. Alle anderen sind nur Premiummitgliedern ersichtlich. Auch kann ein Basismitglied bei einer Kontaktanfrage keinen Text hinzufügen…. für ein Businessnetzwerk ein fast „NoGo“. Diese Sachen gehen bei LinkedIn auch für Basismitglieder problemlos.

Bei LinkedIn kann man bedenkenlos mit der Basismitgliedschaft starten, mit der hier untersuchten „kleinen Premiummitgliedschaft“ sich ausprobieren und bei Bedarf auf eine teurere Lösung schwenken. Diese braucht man aber eigentlich nur im Recruiting oder im Salesbereich bei intensiver Nutzung und nicht wie bei XING per sofort.

Auch für die mediale Nutzung gilt, dass LinkedIn zum Beispiel einbinden von Videos oder das Versenden von Anhängen kaum Riegel vorschiebt, noch niemals bei Basismitgliedern. Ich habe zum Beispiel mal ausreizen wollen, wann LinkedIn aufgibt, aber ein 4,5 GB großes Video hat vollständig funktioniert.

LinkedIn und XING im DACH Raum

Noch gilt XING im DACH Raum als Marktführer. In der Schweiz hat XING diesen Status schon lange verloren (seit 2010), aber auch in Deutschland tut sich was. So ist LinkedIn mit 12 Millionen Nutzer knapp hinter XING, in der Nutzung sieht das anders aus: So liegt XING nach Alexa auf Platz 67 der meistgenutzten Sides, LinkedIn mit Platz 45 deutlich weiter vor. Das liegt aber vorrangig auch an der App, die bei LinkedIn wesentlich bedienerfreundlicher ist.

Bei XING ist die Basismitgliedschaft derartig reduziert, dass man andere Mitglieder über den Umweg der Google Suche mit dem Operator „Site:XING.COM“ besser findet, als über deren eigentliche Suche (sogenannte X-Ray Suche).

Werbeanzeigen
9 Kommentare
  1. Andy Schneider sagte:

    Danke für deine immer tollen Analysen. Bei diesem Artikel bin ich nun aber über die monatlichen Kosten für LinkedIn gestolpert, denn ein Premium Abo zu diesem genannten Preis kann ich nirgends abschliessen; das „Essentials“ wird schlichtweg nicht angezeigt. Wie komme ich denn zu diesem Angebot?

    Viele Grüsse
    Andy

  2. Was passiert den, wenn Du auf „Essentials“ klickst? Ich kann es leider nicht ausprobieren, da ich einen Redirect auf meine Premiumseite habe. L G aus Norwegen, Stephan

    • Andy Schneider sagte:

      Wenn ich auf „Essentials“ klicke, kommt die Auswahl mit den Premium Arten, allerdings nur Career, Business, Sales und Hiring.
      Habe jetzt aber etwas gesucht und tatsächlich die Lösung gefunden – Essentials gibt es nur für Deutschland und Österreic, nicht für die Schweiz! 😉 wahrscheinlich ist da der Kampf gegen Xing schon gewonnen, warum also dieses Produkt noch anbieten….

  3. Die Wege von LinkedIn sind unergründlich. Ich versuche mal herauszubekommen, warum die Seite nicht mehr erreichbar ist. Komisch. Lieben Dank für den Hinweis, Stephan

  4. Andre sagte:

    Hi Stephan,
    danke für deine Mühe mit dem Vergleich! Genau danach habe ich gesucht und sofort das hier gefunden.
    Liebe Grüße
    André

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: