Werbeanzeigen

HR und Karriere – Buzzwörter 2018

Intro

Es ist schon fast ein Ritual: Zu Jahresbeginn wertet LinkedIn die Buzzwörter, die am liebsten von Personen in Profilen je Land ausgewertet. Es ist interessant mal sich anzuschauen (was ja zu werten ist als „unnützes Wissen“, aber was soll es). Diese Auswertung gibt es schon seit Jahren, so auch 2017. Es wurden auf Basis der international mehr als 530 Millionen Nutzer auf LinkedIn ausgewertet.

Das sind die Buzzwörter 2018

Zuerst mal die von LinkedIn ermittelten Werte für Deutschland und den internationalen Vergleich:

Die Top 10 der meist genutzten Schlagwörter in Deutschland

Die internationalen Top 10 der meist
genutzten Schlagwörter

  1. spezialisiert
  2. erfahren
  3. Expertenwissen
  4. Führungsqualitäten
  5. leidenschaftlich
  6. qualifiziert
  7. innovativ
  8. strategisch
  9. kreativ
  10. motiviert
  1. spezialisiert
  2. erfahren
  3. qualifiziert
  4. Führungsqualitäten
  5. leidenschaftlich
  6. Expertenwissen
  7. motiviert
  8. kreativ
  9. strategisch
  10. fokussiert

Die Liste ist vorrangig für Personen interessant, die sich gerade im Prozess der Jobsuche befinden: So ist es vorteilhaft, sich von anderen Personen abzusetzen, in dem man genau diese Wörter vermeidet oder zumindest nicht in den Fokus bringt.

 HR-Spezialisten ins Auge zu stechen, sollte das eigene Profil positiv aus der Masse herausragen. Deswegen gilt es für LinkedIn-Mitglieder, dem ersten Impuls zu widerstehen, sich mit positiv besetzten Buzzwords zu schmücken. So läuft man Gefahr, von Recruitern in eine Schublade gesteckt zu werden

erklärt Barbara Wittmann von LinkedIn. Sie verweist auf die eigene Darstellung seines Profiles auf dem Online Karriere Netzwerk LinkedIn.

Eine Online Profil ist für alle, die sich gerade aktiv umschauen, wichtig. Für alle anderen gilt: Pflege dein Netzwerk! Ein Profil kann man zügig ausbauen, ein Netzwerk  aufzubauen, dauert länger. Am besten, man macht ein Ritual: Alle halbe Jahre schaut man nach seiner Alma Mater, seinen verflossenen Arbeitgebern oder anderen neuralgischen Punkten seiner Karriere und schaut, ob jemand sich bei LinkedIn angemeldet hat. Viel Energie steckt in „B Kontakten“, also Personen, mit denen man mal angenehmen Kontakt hatte, aber wo der Kontakt abgebrochen ist. Dafür sind Netzwerke alá LinkedIn perfekt geeignet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: