Advertisements

Neues Layout LinkedIn – Wo ist der Kontakt Export?

Intro

LinkedIn Official LogoSukzessive kommt die neue, grafische Oberfläche (GUI / UI) unter die Leute. Wie immer tun sich einige schwer. Insbesondere, da Funktionen für Poweruser entfallen sind. Einiges davon hat Susanne beschrieben. So fehlen zum Beispiel die Tags, also die Möglichkeit, Kontakte thematisch zu sortieren. Was auch einigen fehlt, ist der schnelle Kontaktexport. Hier gibt es aber eine, nach wie vor funktionierende Alternative.

Wo ist der LinkedIn Kontakt Export

Früher war die Möglichkeit, seine Kontakte zu exportieren, einfach unter der Netzwerkseite zu finden. Dieser Link existiert nicht mehr. Doch es gibt nach wie vor eine Möglichkeit: Das LinkedIn Datenarchiv. Dieses kann man sich „bestellen“ und danach wird alles, was LinkedIn weiß, in zwei Schüben als Zip Datei zur Verfügung gestellt. Das Datenarchiv können Sie sich über die Einstellungen holen:

Datenarchiv bei LinkedIn anfordern 1

Gehen Sie auf Ihr Profilbildchen zu den Einstellungen. Eventuell müssen Sie nach „Einstellungen“ Ihr Passwort erneut eingeben.

Datenarchiv bei LinkedIn anfordern 2

Dort finden Sie unter Konto den Link. Hier einfach den Anweisungen folgen. Das Datenarchiv kommt in zwei Schüben. Die gesuchte Datei „Connections.csv“ befindet sich bereits in der ersten Lieferung.

Was ist im Datenarchiv von LinkedIn?

Die Datei können Sie aus der ZIP Datei ziehen. Diese Datei ist Standard CSV, Character Seperated Value. Die Datei können Sie direkt in Lotus oder Outlook importieren.

Was mache ich mit der CSV Datei?

Wollen Sie über Excel sich die Datei anschauen (in Windows werden Dateien mit dem Icon für CSV automatisch mit der Standardtabellenkalkulation geöffnet) kann es sein, dass Sie etwas eigentümliche Ergebnisse erhalten. Dieses können Sie lösen, in dem Sie die Datei nicht über einen Doppelklick, sondern über einen Datenimport einlesen:

Wie öffne ich den LinkedIn Kontakte Datenexport mit Excel 1

Danach suchen Sie die Datei (aber vorher aus der ZIP Datei herausholen).

Wie öffne ich den LinkedIn Kontakte Datenexport mit Excel 2

Nutzen Sie „Getrennt“. Nach weiter müssen Sie unbedingt „Komma“ als Trennzeichen definieren:

Wie öffne ich den LinkedIn Kontakte Datenexport mit Excel 3

Danach stehen Ihnen alle Kontaktdaten aus LinkedIn zur Verfügung, zumindest sind die wichtigsten Angaben, wie Name, Vorname, Position, Firma und Mailadresse in diesen Daten enthalten.

Spannend sind auch die anderen Dateien: Wer hätte gedacht, dass ich in knapp 10 Jahren LinkedIn über 12.000 Nachrichten gesendet und empfangen hätte?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: