Neues Nachrichtensystem bei LinkedIn

Intro

LinkedIn Official LogoLinkedIn baut wieder an seiner Oberfläche. Wie Anfang September im Blog von LinkedIn avisiert, wurde nun das Nachrichtensystem überarbeitet. In den amerikanischen Medien, wie Techcrunch, Mashable oder Venturebeat wurde bereits ausführlich darüber berichtet, und auch t3 berichtete bereits darüber.

Neues Nachrichtensystem

Das neue Nachrichtensystem hat als größte Neuigkeit eine Threaddarstellung der geführten Konversationen. Ansonsten ist es frischer und erinnert eher an Messagingdienste wie WhatsApp. Hinzu kommen neue Gimmicks wie die Unterstützung von animierten GIFs, Emojis und anderen, modernen Annehmlichkeiten.

So sieht es aus

Verbal alles zu erläutern, kann man tun….muss man aber nicht. Daher ein Screenshot, wie es denn nun im realen Leben aussieht:

LinkedIn Messagingsystem angeschautDie beiden lustigen, animierten GIFs dabei sind aus einer Galerie, die LinkedIn dazu mit anbietet (Natürlich typisch amerikanisch: Alle GIFs sind dabei sympathisch und fröhlich. Ich würde mir auch etwas Böseres wünschen).

Die Funktionen (oben im Bild dabei die drei Punkte) entsprechen den Bekannten: So kann eine Kommunikation stumm geschaltet werden („mute„), eine Nachricht als Spam markiert oder nach wie vor Nutzer blockiert werden. Allerdings können nicht einzelne Nachrichten, sondern nur Konversationsstränge gelöscht werden.

Was ist neu

Wer einen genauen Überblick haben möchte, dem sei die LinkedIn Hilfe (auf Englisch) ans Herz gelegt. Neu ist

  • Die Chatansicht
  • Unterstützung von animierten Grafiken
  • Möglichkeit der Gruppenkonversationen

Das „Archiv“ ist dabei entfernt worden: Die Möglichkeit, InMails oder ähnliches zu archivieren, geht nicht mehr. Auch Anhänge sind nach wie vor möglich (auch wenn diese Funktion bei mir scheinbar etwas Buggy ist).

LinkedIn plant auch noch mehr: So sind Chats und Videofunktionen wohl im Gespräch, mit integriert zu werden. Damit nähert sich LinkedIn den großen Netzwerken, Facebook, aber auch Google+ an.

Habe ich es schon?

Das neue Nachrichtensystem gibt es zur Zeit nur in der Spracheinstellung englisch, und auch nicht bei jeden. Zu erkennen ist es allerdings bereits auf den ersten Blick: So wurde das Nachrichtensymbol auch angepasst:

Neue Symbole Messaging LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: