LinkedIn erreicht 6 Millionen in DACH und 4 Millionen in Deutschland… und XING?

Intro

LinkedIn selber veröffentlicht Zahlen nur noch im Rahmen der Investoren Calls. Damit muss man außerhalb dieses Rahmens selber recherchieren. Gerade hat dabei LinkedIn im deutschsprachigen Raum gehörig zugelegt: Waren es im Mai die fünf Millionen Mitglieder im DACH, die vermeldet wurden, so sind es jetzt sechs Millionen: Eine Million Mitglieder im deutschsprachigen Raum Zugewinn ist schon beachtlich.

Ein paar Zahlen

Gerade hatte ich ja die Europazahlen für LinkedIn veröffentlicht. Dabei war ja schon abzusehen, dass der Meilenstein der 6 Millionen Mitglieder in DACH fast erreicht ist. In Europa sieht es damit zur Zeit so aus:

LinkedIn Mitglieder Europa November 2014

 

(Mitglieder von LinkedIn in Europa, November 2014)

Und im Vergleich zu XING

Das Wachstum des deutschsprachigen Pendanten ist erheblich gesunken und kann mit den Wachstumsraten von LinkedIn im deutschsprachigen Raum nicht mehr mithalten. Das Magazin Meedia konstatiert sogar höhere Zugriffszahlen, als XING in Deutschland. Im weltweiten Vergleich ist es schon lange eindeutig:

Mitglieder XING und LinkedIn DACH und weltweit November 2014

 

(Mitglieder DACH und Weltweit XING und LinkedIn im Vergleich, November 2014) 

Noch liegt XING an Mitgliederzahlen im DACH knapp vor LinkedIn, das sollte sich aber im Frühjahr 2015 langsam ändern. Die Hamburger indes versuchen wie seinerzeits die VZ Netzwerke mit dem Aspekt Sicherheit zu punkten und verweisen auf von Ihnen in Auftrag gegebene Studie durch den TÜV.

Auch Google Trends und Alexa kommen auf vergleichbare Ergebnisse: So ist mittlerweile auch auf anderen Trackingsites LinkedIn knapp vor oder hinter XING.

Aber man kann nicht behaupten, dass XING nicht die Zeiten der Zeit und das Wachstum von LinkedIn erkannt hätten. Ganz im Gegenteil, die Hamburger nutzen die Reichweite von LinkedIn auf Ihre ganz eigene Weise:

XING Werbung auf LinkedIn

(Wichtiger Hinweis: Das ist kein Fake, sondern gesichtet am 23.10.2014)

Extro

Trotz der etlichen Abgesänge wird XING wohl nicht per sofort die Puste ausgehen: Zum einen steht mit Hubert Burda ein finanzstarker Investor dahinter, zum anderen kündigt man ein Businessnetzwerk nicht so schnell, wie ein privates Funnetzwerk. Es könnte sich ja doch irgendwann irgendwas ergeben.

Wie immer der obligatorische Hinweis: Die Zahlen, die ich hier publiziere sind dem LinkedIn Ads Planner entnommen und stellen keine offizielle Verlautbarung seitens LinkedIn dar.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: