LinkedIn und die Timeline: Updates im Griff


intro

LinkedIn Official LogoHeute erhielt ich eine Mail von einem jungen LinkedIn Mitglied, der seine Timeline etwas nervend empfand. Grund waren die amerikanischen Persönlichkeiten, die in seiner Timeline waren. Es gibt aber auch andere Zeitgenossen, die einen, gelinde gesagt, nerven. Also wie gehe ich damit um?

Was soll ich tun, wenn Beiträge nerven

Vorab: Kümmern Sie sich um die Hygiene Ihrer Timeline. Ansonsten kommen Sie später nicht mehr dagegen an. Hierbei sollten Sie sich Gedanken machen, wie die Timeline generell aussehen soll und was enthalten sein muss. Machen Sie sich auch Gedanken, wie oft Sie bei LinkedIn vorbeischauen.

Wenn jetzt jemand nervt, kann es fünf Szenarien geben: Den ersten Ansatz werden wohl die meisten wählen…. einfach nicht beachten. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten:

Wem folgen - Ablauf LinkedIn
Wenn nun jemand nervt (also: dauerhaft), sollten Sie reagieren. Folgende Möglichkeiten gibt es:

  1. Es handelt sich um einen Kontakt: Die brachiale Lösung: Kontakt entfernen
  2. Oft wollen Sie den Kontakt gar nicht entfernen: Hier hilft ausblenden
  3. Manchmal sind auch Gruppenkollegen dabei. Wie kann ich diese entfolgen?
  4. Die letzte Möglichkeit: Man kann auch Persönlichkeiten folgen. Dieses schlägt LinkedIn auch vor. Diese können natürlich auch entfolgt werden.

Umgang mit Kontakten

Bei Kontakten können Sie die Timeline auf zwei Arten bereinigen: Entweder Kontakt lösen und entfernen oder die entsprechende Person aus den Updates ausblenden (ignorieren).

Wie entferne ich einen Kontakt

Das entfernen eines Kontaktes ist bei LinkedIn etwas tricky: Gehen Sie oben über die Menüleiste zu „Kontakte“. Dann sehen Sie rechts oben klein einen Button „Kontakte entfernen“. Hierüber können Sie Kontakte löschen.

Kontakt bei LinkedIn entfernen

Wie ignoriere ich einen Kontakt

Wenn es nicht so brachial sein soll, so können Sie auch einen bestimmten Kontakt aus der Timeline ausblenden:

Updates von Kontakten ausblenden

Oben rechts von dem Beitrag findet sich ein „Ausblenden“. Hier können Sie einen Kontakt aus Ihrer Timeline entfernen.

Unter den Updates findet sich eine Liste. Hier ist ein Menüeintrag „Ausgeblendet (n)“, wo Sie sich einen Überblick verschaffen können, wen Sie ausgeblendet haben.

Ausgeblendete Kontakte

Umgang mit Nicht-Kontakten

Bei Nicht-Kontakten könnten die Personen aus dem asynchronen Folgen entstammen. Dieses sind entweder (exemplarisch) Personen aus Gruppen, oder Persönlichkeiten, denen Sie gefolgt sind.

Wie entfolge ich jemanden aus den Gruppen

Wenn Sie immer wieder Updates von Personen haben, die zum Beispiel in einer Gruppe sind, aber nicht Ihr Kontakt, so kann es sein, dass Sie diesen folgen. Dieses passiert bei LinkedIn manchmal schnell, ohne dass man es merkt. Wenn dem so ist, können Sie diese Person auch schnell entfolgen. Hierzu gehen Sie auf eine Gruppendiskussion mit der Person:

Nicht mehr folgen

Der Satz unter dem Profilbild „Nicht mehr folgen“ dient zum Entfolgen der Person

Wie entfolge ich einer Persönlichkeit

LinkedIn bietet auch die Möglichkeit, Persönlichkeiten direkt zu folgen. Wollen Sie dieses nicht mehr, so schauen Sie auf den Link bei Kontakten: „Folgen“

Menü Persönlichkeiten entfolgen

Hier sehen Sie, wem Sie folgen. Der kleine, graue Link darunter dient zum entfolgen. Gemeinerweise lautet er „Folgen“ und man verknüpft damit nicht die Funktionalität des Entfolgens.

Persönlichkeiten entfolgen

Stephan Koß/Google+
Autor: Stephan Koß

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: