„Mein Beitrag wurde zur Werbung verschoben“ – LinkedIn und Spam in Gruppen

intro

LinkedIn Official LogoHeute erreichte mich eine Mail von einem Gruppenmitglied: Sein Beitrag wäre auf der Karte für Werbung verschoben worden, was könne er tun? Was ist das überhaupt? Hierzu ein bisschen Aufklärung.

Wie funktioniert das?

Bei den Foren (oder besser Gruppen) von LinkedIn gibt es eigene Karten für Stellenanzeigen und Werbung. Ich halte dieses für sehr nützlich, da man so den Bereich der Diskussion sortenrein halten kann. Wie gelangen nun Beiträge auf die Werbekarte? Der einfachste Weg wäre, dass dort jemand direkt etwas publiziert. Aber es gibt noch andere Wege:

Verschobene WerbungDie anderen Wege wären:

  1. LinkedIn hat diesen aus einem Algorithmus heraus verschoben
  2. Ein Mitglied hat einen Diskussionsbeitrag als Werbung deklariert und dieser Artikel wurde auf Grund dessen verschoben
  3. Der Moderator hat es verschoben

Was genau dazu geführt hat, kann nur der Moderator erkennen. Generell gilt: Sowohl die Werbekarte an sich als auch einer der  Wege muss in den Foreneinstellungen aktiviert sein. Von alleine passiert das nicht. Um die Wege zu verstehen, ein Blick in die Administrationseinstellungen einer LinkedIn Gruppe:

Verschobene Werbung Administration

  1. Die Werbekarte ist aktiviert
  2. Nur der Moderator kann verschieben (mit Haken). Ist kein Haken gesetzt, so kann jeder, der einen Diskussionsbeitrag als Werbung markiert, verschieben
  3. LinkedIn verschiebt auch per Algorithmus automatisch.

Letzteres habe ich aktiviert, da es eigentlich recht gut funktioniert. Die Mail heute war das erste mal, seitdem die Funktion aktiviert ist, dass jemand sich beschwert hat. Und das ist seit immerhin 8 Monaten der Fall.

Werbebeiträge?

Wenn jemand einen Beitrag veröffentlicht, der bei wenig Text mehr als einen Link enthält, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Beitrag automatisch verschoben wird. Der Einstellende erhält dann folgende Nachricht:

Es sieht so aus, als ob Sie einen Werbebeitrag veröffentlicht haben … Bitte veröffentlichen Sie diesen in Zukunft hier unter dem Register „Werbung“. Mehr erfahren

In diesem Fall kann sich der Einstellende an den Moderator wenden: Dieser kann einen Beitrag auch immer wieder zurückschieben.

Extro

Die Funktionen zur Spamreduktion sind recht umfangreich. Auch werden nicht alle Mods die Funktionen überhaupt bemerkt haben. Wenn Sie betroffen sind: Wenden Sie sich an den Mod, der sollte im Regelfall helfen können.
Stephan Koß/Google+
Autor: Stephan Koß

1 Kommentar
  1. Danke für die gute Zusammenfassung. Ich mache das noch manuell in meinen Gruppen da einige Ihre „Teaser“ tarnen und sich dahinter meist Werbung versteckt😉.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: