LinkedIn mit Vorträgen und Präsentationen interessanter gestalten

Intro

LinkedIn Official LogoHeute hat mich eine Frage ereilt, die mich selber interessiert hat: Kann man eigentlich einen eigenen Bereich definieren bei LinkedIn? Es ging um „Vorträge“. Hier gibt es einige Möglichkeiten, diese zu präsentieren. Aber vorab: Ein frei definierten Bereich mit eigenem Begriff kann man nicht erstellen.

Vorträge und Präsentationen

Um Vorträge und Präsentationen auf seinem Profil zu hinterlegen, kann man mehrere Möglichkeiten nutzen. Die wichtigsten sind zum einen über den Bereich „Veröffentlichungen“, zum anderen über eine Präsentation (kann aber auch ein PDF oder Doc oder mp3 oder… sein, eine komplette Liste der unterstützten Plattformen bei LinkedIn ist hier), die man in sein Profil einbindet.

Generell startet man immer über Profil bearbeiten:

LinkedIn Profil bearbeiten 1Danach kann man sich je nach gewünschten Weg aussuchen, ob man einen Bereich hinzufügt (zum Beispiel Veröffentlichungen, Pfeil 2), oder eine Präsentation einbinden möchte (hier bei Zusammenfassung, Pfeil 3)

LinkedIn Profil bearbeiten 2

Ein eigener Bereich: Veröffentlichungen

Der Bereich „Veröffentlichungen“ kann für vieles genutzt werden. Ursprünglich für Bücher und Fachartikel gedacht, kann er für alle möglichen Ideen herhalten.

Veröffentlichung 1

Nachdem man auf der rechten Seite auf das Plus neben dem Begriff „Veröffentlichungen“ geklickt hat, erscheint ein neuer Abschnitt. Diesen kann man beliebig füllen, wie zum Beispiel mit einem Vortrag und der dazugehörigen URL (wenn man eine hat).

SlideShare: Die Präsentation direkt anzeigen

Eine andere Möglichkeit, einen Vortrag oder Präsentation einzubinden ist mit Hilfe der verschiedenen Präsentationsanbieter. SlideShare ist davon einer der Bekannteren und gehört auch zu LinkedIn. Hierzu kann man die SlideShare Seite besuchen:

Slideshare 1Sie können sich direkt mit LinkedIn anmelden:

Slideshare 2Danach können Sie Ihren Vortrag oder Präsentation bei SlideShare hochladen:

Slideshare 3Nach dem Upload konvertiert SlideShare Ihr Dokument (es ist also nicht mit Dropbox vergleichbar). Kopieren Sie sich die URL aus dem Browser:

Slideshare 3komma5

Danach gehen Sie auf das LinkedIn Profil unter bearbeiten. SlideShare Dokumente können Sie an verschiedenen Stellen einbetten, unter anderem in der Zusammenfassung:

Slideshare 4Erst oben über den Stift in den Bearbeitenmodus, dann unten „Fügen Sie…“ anklicken. Sie können die URL dann, die Sie vorher gespeichert haben, einfügen:

Slideshare 5Danach haben Sie den Vortrag oder Präsentation eingefügt.

Extro

Dem Fragesteller konnte ich direkt wahrscheinlich nicht helfen. Aber vielleicht kann der eine oder andere hier eine Idee wiederfinden, sein Profil etwas ansprechender zu gestalten.
Stephan Koß/Google+
Autor: Stephan Koß;

3 Kommentare
  1. Sehr gut beschrieben! Besser hätte ich das auch nicht hin bekommen. Leider gibt es bei manchen das Hinzufügen Symbol nicht. Ich habe noch nicht raus gefunden, ob das nur für Premium Mitglieder geht… hatte gestern eine Schulung mit Basis Mitglieder die alle den Button nicht angezeigt bekommen haben…. bin dran..
    Liebe Grüße, Susanne

  2. F***, habe ich nicht erwähnt, dass es gerade ausgerollt wird? Mein „Test“ Account hat es auch nicht …. ;-(

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: