LinkedIn Endorsements – warum sie doch nutzen


intro

LinkedIn Official LogoDie Kenntnisse und Fähigkeiten gibt es bei LinkedIn schon länger. Seit September diesen Jahres können diese Fähigkeiten auch von Kontakten „bestätigt“ werden (wenn auch nur über die englischsprachige Oberfläche von LinkedIn). Dieses sind die sogenannten Endorsements („Bestätigung“). Ist das sinnvoll? Ein paar Gedanken hierzu.

Wie funktionieren Endorsements

Um Endorsements zu erhalten, müssen Sie als erstes Kenntnisse und Fähigkeiten auf Ihrem Profil hinterlegen:

Skills hinzufügen
wenn Sie das noch nicht getan haben, sollten Sie diese hinterlegen. Achten Sie darauf, dass die wichtigsten vorne stehen, da Ihre Kontakte dazu neigen werden, die Ersten zu bestätigen. Auch sollten Sie einige vergeben, bnicht nur zwei oder drei. Wenn Sie diese haben, können Ihre Kontakte diese mit dem + Zeichen „bestätigen (Allerdings im Moment nur über die englischsprachige Oberfläche). Das sieht dann so aus:

Endorsements erhaltenAllerdings, wenn Sie selber Endorsements erteilen, sollten Sie diese in einer einzigen Hau Ruck Aktion durchführen: Da diese unter den Updates erscheinen, wird Ihr Netzweerk darüber informiert. Das sieht dann so aus:

Endorsements in der TimelineUnd wenn Sie 100 oder 200 zu Beginn vergeben, dann ahnen Sie, was das für die Timeline Ihres Netzwerkes bedeuten kann.

Warum Endorsements sinnvoll sind

Immer wieder tauchen Diskussionen zur Nützlichkeit dieser Funktion auf. Gerade aktuell bei Baloise Jobs von Michèle Richner. Und der Sinn, das möglichst viele Menschen einen Kenntnissstand bestätigen, erschließt sich im ersten Anlauf auch nicht in hohen Maßen: So sind viele Endorsements eher ein Zeichen für ein großes Netzwerk, nicht für tatsächliche Kenntnisse. Zu Recht bemerkt Michèle Richner an:  „jedoch wird sich kein Recruiter allein darauf verlassen.“ Drei weitere Aspekte sind zusätzlich bemerkenswert.

Einfach

Wie Stacey Zapar in Ihrem Blog richtig bemerkt: Die Endorsements sind einfach zu vergeben und einfach zu interpretieren. Ich messe den Freitextempfehlungen einen größeren Wert zu, aber man benötigt Zeit, um diese zu lesen.

Schneller gefunden werden

Die Suche nach den Skills selber ist einfach – und daher für Recruiter verlockend. So kann die Suche nach Projektmanagment ermüdend sein – kombiniert man aber zwei oder drei Skills miteinander, so kann man schnell zu einer interessanten Liste gelangen. Hier kann man aber nur dabei sein, wenn man diese gepflegt hat.

Besseres Ranking

Die Skills gehen hierbei auch in die Suche mit ein. Man verbessert also das Ranking, wo man gelistet wird. Für Angestellte nett, für Freiberufler ein Muß. Diese sollten auf gar keinen Fall darauf verzichten.

Extro

Mittlerweile wurden über 550 Millionen Endorsements (!) auf LinkedIn verzeichnet. Durch die schiere masse kann man sich dem Trend schlecht entziehen (ähnlich wie Klout). Und wen die positiven Argumente nicht überzeugen, so in den Worten von Michèle Richner: „Schaden tun diese Empfehlungen sicherlich nicht“.

Immer aktuell bleiben: G+

11 Kommentare
  1. Alexander Zipp sagte:

    Lieber Stefan, vielen Dank für deinen interessanten Artikel zu den Endorsements. Speziell für uns auf dem deutschen Markt ein spannendes Thema. Stimme deiner Einschätzung zu, der Mehrwert der Endorsements überwiegt den zum Teil geäußerten Bedenken.

    Letztendlich können Endorsements eines von vielen zu berücksichtigenden Merkmalen sein, welche die eigene Darstellung im Web widerspiegeln. Wichtig ist, dass die Summe all dieser Merkmale eine schlüssige und ehrliche Einschätzung der eigenen Person ermöglicht.

    Noch einmal vielen Dank und Grüße,
    Alexander Zipp

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: