Advertisements

Neues LinkedIn Profil – was hat sich geändert, was muss ich tun?

intro

LinkedIn Official LogoBereits seit ein paar Wochen geistern sie durch die LinkedIn Welt: Die neuen Profile. Wie sie aussehen, hatte ich ja bereits beschrieben. Muss ich was tun, wenn ich das neue Layout habe? Wo sind die Unterschiede?

So sehen die Unterschiede aus

Wenn man ein neues Profil sieht, erkennt man das neue Design sofort. Es wirkt etwas aufgeräumter, gerade bei den Endlosketten der Gruppen und Empfehlungen, da alles jetzt eher in „Boxen“ angeordnet ist. Hier ein paar Unterschiede, die auffallen:

Alt vs Neu LinkedIn Profil

Alt vs Neu LinkedIn Profil

Im alten Profil wurde der Verbindungspfad angezeigt. Dieses wurde visualisiert und gleichzeitig wird auch angezeigt, was man mit dem Mitglied gemeinsam hat.

Alt vs Neu LinkedIn Profil Gruppen

Alt vs Neu LinkedIn Profil Gruppen

Was wesentlich verschönert wurde, ist die Anzeige auf dem Profil, in welchen Gruppen man Mitglied ist. Damit hat man bei Personen, die Gruppen horten, nicht mehr die ewige Scrollerei.

Alt vs Neu LinkedIn Profil vollständig

Alt vs Neu LinkedIn Profil vollständig

Auch die Vollständigkeit wurde aufgehübscht. Es ist nicht mehr immer zu sehen, sondern erst, wenn man auf Bearbeiten klickt und die Bearbeitung abschließt. (Übrigens: Bei 100 % Vollständigkeit ist man nun „Superstar“, typisch amerikanisch).

Ein großer Unterschied: Die Notizen, die man sich zu Personen gemacht hat:

Alt vs Neu LinkedIn Notizen oder Tags

Alt vs Neu LinkedIn Notizen oder Tags

Standen diese vorher noch auf der rechten Seite, so muss man nun über die Kontaktinfos (1) über Bearbeiten (2) in das entsprechende Feld kommen. Das Adressbuch funktioniert aber weiterhin wie gehabt damit.

Weitere Unterschiede

Einiges anders hat sich noch getan. Was ich zum Beispiel sehr vermisse, ist der Direktlink zu den Nachrichten, die man mit einer Person ausgetauscht hat. Diese wurden früher auf dem Profil direkt angezeigt. Genauso die WordPress Integration, die nun nicht mehr dabei ist.

Was muss ich tun?

Die gute Nachricht: Eigentlich nichts. Bei mir hat die Migration einwandfrei funktioniert. Ein paar Details:

Neues Profil Anhänge

Neues Profil Anhänge

Sie können nun an fast alle Bereich Anhänge wie Videos oder Präsentationen anhängen. Für Angestellte nett (CV), für Vertriebler oder Selbständige ein wertvolles Feature.

Skills anpassen

Skills anpassen

Sie können die Skills nun sortieren. Dass ist für die wichtig, die mehrere angegeben haben: LinkedIn zeigt nur die ersten drei Zeilen als Standard an. Hier können Sie nun die wichtigsten nach vorne sortieren.

Bereiche ziehen

Bereiche ziehen

Sie können, wie früher, die Bereich sortieren. Dieses sollten Sie nutzen, um die Kontaktdaten nachoben zu bringen und die Zusammenfassung. Jetzt müssen SIe hierzu das“Pfeil Symbol“ verwenden.

Extro

Optisch hat der Profilaufbau gewonnen, sieht es jetzt „ordentlicher“ und übersichtlicher aus. Habt Ihr schon das neue Profil? Was denkt Ihr?
Immer aktuell bleiben: G+

Advertisements
3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: