Advertisements

Unternehmensprofile um Produkte bereichern bei LinkedIn


LinkedIn hat sein Unternehmensprofil erweitert. Es können nun Produkte und Serviceleistungen hinzugefügt werden. Typischerweise bei LinkedIn können diese Produkte von allen Personen auf LinkedIn empfohlen werden. Heute gab es von meedia hierzu den ersten Hinweis.

Dieser Schritt geht in die Richtung, für Nutzer ein „Wer liefert Was“ zu werden. Durch die Möglichkeit der „Empfehlungen“ wird dieses allerdings um eine soziale Komponente erweitert: Produkte (und Serviceleistungen), die von meinen Geschäftspartnern und Kollegen empfohlen werden, sind glaubwürdiger.

Als erstes habe ich mal geschaut, ob WeTab schon Empfehlungen hat, aber dort habe ich noch nichts gefunden (und das, obwohl  Helmut Hoffer von Ankershoffen ein Profil hat).

Daher sollte man sich für den ersten Schritt bei den Produktempfehlungen von LinkedIn anschauen, da man hier schon mal ein Gefühl erhält, wie es bei Nutzung aussieht.

Wie sieht es aus

Um eine Übersicht zu bekommen, wie es zu Beginn aussieht, kann man sich den Service der ITP sich anschauen:

Produktempfehlung - Wo?

Produktempfehlung - Wo?

 

Auf dem Unternehmensprofil befindet sich eine neue Karte, wenn mindestens ein Produkt (oder Service) vom Unternehmensprofilinhaber angelegt wurde.

Dann kann man die Produkte sehen, aber auch, wer es empfiehlt.

Produkt oder Service selber anlegen

Hat man ein Unternehmensprofil (wenn nein: mal hier schauen), dann kann man einen Service oder Produkt einfach selber anlegen:

Produktempfehlung anlegen

Produktempfehlung anlegen

Wenn man den Button genutzt hat, öffnet sich eine weitere Seite. Hier gibt es etliche Möglichkeiten, sein Produkt vorzustellen:

1. Schritt Wählen Sie Produkt oder Serviceleistung aus.
2. Schritt Wählen Sie eine Kategorie aus.
3. Schritt Benennen Sie Ihr Produkt oder Ihre Serviceleistung
4. Schritt Fügen Sie ein Bild des Produkts/der Serviceleistung hinzu.
5. Schritt Beschreiben Sie das Produkt oder die Serviceleistung
6. Schritt Liste der Hauptfunktionen
7. Schritt Fügen Sie eine URL für das Produkt oder den Service hinzu
8. Schritt Fügen Sie einen Kontakt für Ihr Unternehmen hinzu
9. Schritt Fügen Sie eine Werbeaktion für das Produkt/den Service hinzu
10. Schritt Fügen Sie ein YouTube-Video zu diesem Produkt/Service hinzu
11. Schritt Fügen Sie eine URL für Ihr YouTube-Video hinzu
Ausschlussklausel

Produkt oder Service Anlegen

Produkt oder Service Anlegen

 

Danach „veröffentlichen“ – und fertig. Interessant wird es allerdings erst, wenn man Empfehlungen von Kunden akquiriert. Der Social Media Standardspruch „Hauptsache authentisch“ bekommt hier einen sinnhaften Kontext: Wenn ein Service oder ein Produkt von Leuten, den ich kenne und vertraue, empfohlen wird, so ist das glaubwürdiger als „Anonymus“ bei amazon.de.

Advertisements
11 Kommentare
  1. Tilly sagte:

    Hallo, kann es sein, dass man nur 5 Produkte pro Unternehmensseite anlegen kann? Ich habe mehr angelegt, die dann aber quasi verschwunden sind. Oder habe ich nur etwas übersehen?

    • Hallo,

      kann eigentlich nicht sein: Es gibt Unternehmen mit wesentlich mehr Beispielen (Volkswagen India) Da muss ich leider auf den Support von LinkedIn verweisen.

      Schade, dass ich nicht helfen konnte, liebe Grüße
      Stephan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: