Über diese Anzeigen

Social Media in 2011 – ein Rückblick


Das Jahr 2011 geht zu Ende und entlässt uns in ein spannendes 2012. Startete das Jahr mit Details der großen im Social Business. Was passierte 2011 so alles? Natürlich mit einem kleinen Einschlag von LinkedIn.

Januar

Im Januar präsentiert LinkedIn, einen IPO zu landen. So zumindest lautete die erste Reutersmeldung.

Februar

Der Marktführer im Bereich soziale Netzwerke ist Facebook. Mit BranchOut auf deutsch will Facebook gegen die Marktführer im Bereich der Stellenanzeigen und im Recruiting punkten.

März

Mitte März hat LinkedIn erstmals über 100 Millionen Mitglieder. Zum Vergleich: Gegen Jahresende 2011 liegen die Mitgliederzahlen bei weltweit 146.875.963, also knapp unter 150 Millionen angemeldeten Benutzern. In Deutschland sind es knapp über 1,5 Millionen gegen Jahresende.

Mai

LinkedIn hat seine erste Notierung am 19.05.2011

Juni

Im Juni hat Xing seinen Relaunch…. scheint aber keinen gestört zu haben. Der Augenmerk liegt eher auf Google+, der ab Ende Juni per Einladung Leute in sein Netzwerk lässt.

Juli

Nach BranchOut versucht auch Monsters mit BeKnown bei Facebook ein Karriereportal zu launchen. Bei dem Versuch blieb es auch, an Stelle einer Anbindung an Monsters gibt es nur eine App, die das Netzwerk einladen will, ohne nennenswerten Mehrwert zu schaffen.

Das Ergebnis am Jahresende:

BranchOut BeKnown Deutschland 2011 Während sich BranchOut mausert, ist BeKnown fast vollständig in Vergessenheit geraten und liegt mit 170.000 Besuchern im Monat / weltweit kaum noch im nennenswerten Bereich.

Die Social Media Welt versucht statt dessen, den Fortschritt von Google+ zu beobachten.

August

LinkedIn eröffnet ein Büro in München und ist damit erstmals in Deutschland vertreten.

September

Der September ist eher mit Details gespickt:

  • LinkedIn verbessert die Alumnifunktion und integriert diese auf dem Unternehmensprofil
  • Facebook kündigt die neue Timeline an und lässt Entwickler bereits darauf schauen
  • Google+ öffnet sich für Interessierte, bietet neue Funktionen und verwirrt die Netzgemeinde durch ein Pseudonymverbot

Oktober

Wieder dominieren Facebook und Google+ die Social Media Gemeinde. Nachdem ein österreichischer Student die Herausgabe aller Daten erstritten hat, bietet Facebook nun die Möglichkeit, seine Daten als ZIP Archiv herunterzuladen. Allerdings sehr unvollständig.

Google+ kann mittlerweile (gerüchteweise) 50 Millionen Nutzer verzeichnen. Xing erweitert seine Mitgliedschaftsstaffel.

November

Im November basteln wieder alle an ihren Plattformen. LinkedIn erweitert seinen Profildienst um Ehrenämter und bietet umfangreiche Statistiken für seine Gruppen.

Google+ erweitert seinen Service  um Unternehmensprofile.

Dezember

Der Dezember ist alles andere als ruhig. SchuelerVZ irritiert die Nutzergemeinde mit einer Mobbing App und schafft es dadurch, in den Focus zu rücken.

Marc Zuckerberg verstärkt die Gerüchte um einen IPO von Facebook und es wird suggeriert, dass Facebook 100 Mrd. $ wert sein könnte.

Das Interessanteste ist jedoch, das So.Cl, Microsofts erweiterter Suchdienst, sukzessiv geöffnet wird. Als erweiterter Suchdienst könnte sich So.Cl in den Suchmarkt drängen mit Funktionen, die es so noch nicht gab. Allerdings vergleichen viele in der Netzgemeinde So.Cl mit Google+ oder Facebook. Die eigentliche Richtung, in der So.Cl vordringt, erkennen eher wenige.

…und 2012?

wird es auf jeden Fall spannend bleiben. Besonders Google+ könnte sich interessant weiter entwickeln, manche munkeln von 400 Mio. Nutzern Ende 2012.

LinkedIn hat in Deutschland seine Zugriffe (laut DoubleClick AdPlanner) naherzu verdoppelt. Und Xing will 100 neue Mitarbeiter einstellen. Auf jeden Fall wird es eine Menge zu berichten geben.

ICH WÜNSCHE EIN GESUNDES UND TOLLES 2012!!!!!

Über diese Anzeigen
2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 235 Followern an

%d Bloggern gefällt das: